Sonntag, 9. September 2012

Meine August-Bücher

"Nullzeit" von Juli Zeh: Juli Zeh ist eine  meiner absoluten Lieblingsautorinnen, "Nullzeit" ist ihr neuer Roman. Jola, eine Schauspielerin, und Theo, ihr Freund kommen auf eine Insel zu Svens Tauchschule: Exklusivurlaub! Nur die drei, doch Jola und Theo geraten außer Kontrolle. "Spieltrieb", Adler und Engel" und "Schilf" sind so gut, da hat es ein neuer Roman schwer. Ich finde ihn gut, aber nicht so gut.

"Fifty Shades of Grey" und "Fifty Shades Darker" von E. L. James: Blogger und Youtuber kommen aus dem kritisieren (sowohl positiv, als auch negativ) gar nicht mehr heraus, deshalb will ich gar nicht groß was dazu schreiben. Ich hab mir die drei Bücher in der Hoffnung bestellt, endlich mal wieder richtig unterhalten zu werden. Ich habe in keinster Weise etwas Anspruchsvolles erwartet, nur einen Roman, der mich endlich wieder mal dazu bringt, ihn nicht wieder aus der Hand zu legen. Hat leider nicht geklappt: Der erste hat mir nicht wirklich gefallen, er war einfach langweilig, den zweiten fand ich ganz gut, aber auch nicht herausragend, den dritten habe ich angefangen, fand ihn dann aber so langweilig, dass ich ihn nicht zu Ende lesen werde.

"Verstand und Gefühl" von Jane Austen: Weil ich im Juli "Die geheimen Memoiren der Jane Austen" gelesen habe. Einfach zu Hause fühlen.

"Traumnovelle" von Arthur Schnitzler: Der ersehnte Roman zum nicht-mehr-aus-der-Hand-legen. Und so völlig unerwartet! Nur dass es eine Novelle mit nicht einmal hundert Seiten war - leider. Trotzdem wirklich gut, einfach spannend, ich glaube, ich werde ein Schnitzler-Fan!

Kommentare:

  1. schöner blog! :)
    falls du interesse hast, ich und zwei andere mädels führen einen tutorial blog und der hat immernoch sehr wenige leser, was mich ein wenig deprimiert macht :p also falls du interessiert bist: http://care-about-what.blogspot.de/

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Habe Deinen Blog gerade gefunden. Da Du Schnitzler so gut findest, bist Du mir gleich sympathisch. :) Ich folge Dir jetzt!

    XXX

    http://herzbluttun.blogspot.de/

    AntwortenLöschen